Schlagwort-Archive: Armgard Stenzel

SchattenspenderIn 2015 – Fotos

Advertisements

Sonnenuhr – SchattenspenderIn 2015

High noon am 3. Oktober 2015 – an diesem besonderen Zeitpunkt enthüllte der älteste anwesende Gottsdorfer gemensam mit Detlef David in Gegenwart der stellv. Bürgermeisterin und zahlreicher Gäste sowie der Künstlerin Armgard Stenzel die drei von ihr geschaffenen Entwürfe für einen neuen Schattenspender der Sonnenuhr am Röthpul. Detlef David erinnerte in seiner Begrüßung an den Bau der Sonnenuhr vor 21 Jahren und die damalige Situation in Gottsdorf, wo zur gleichen Zeit an anderem Ort die künftige Entstehung eines Golfplatzes gefeiert wurde. Frau Ute Krüger als stellv. Bürgemeisterin ging u.a. auf ihre Verbundenheit zum Werk Armgard Stenzels aufgrund ihrer langjährigen Verbundenheit zu Luckenwalde ein und wünschte Gottsdorf nicht zuletzt ’sonnige Zeiten‘.

Die Sonnenuhr war am Himmelfahrtstag 1994 als gemeinsames Projekt von Studierenden der UNI Potsdam unter Leitung von Dr. Wilfried Größel aus Glindower u.a. Fehlbrand-Ziegeln sowie einzelnen, von den Studierenden individuell gestalteten Ziegeln gemauert worden. In der Erinnerung hieran wandte sich Dr. Größel schriftlich mit einem Grußwort an die Versammelten, das von Detlef David verlesen wurde.

P1060369_idx70DPIBei regem Meinungsaustausch zwischen den Versammelten konnten alle – je nach Vorliebe – zuerst eine köstliche Gottsdorfer Herbstsuppe genießen und dann ihre Stimme für den letztlich zu montierenden Schattenspender abgeben oder umgekehrt. Nach dem Abschluss der Stimmabgabe bestand ein Patt zwischen zwei Entwürfen. Die stellv. Bürgermeisterin und der Vereinsvorstand entschieden daraufhin unter Berücksichtigung der Präferenz der Künstlerin über die zu treffende Auswahl. In den kommenden Tagen wird der neue Schattenspender fest auf der Sonnenuhr verankert.
Weitere Fotos hier.